Autor-Archiv Wasserenthärtung.de

VonWasserenthärtung.de

Wie kann man die Wasserhärte messen?

Die Wasserhärte lässt sich unter anderem mit einer Titrationsflüssigkeit messen. In Deutschland wird die Wasserhärte in °dH gemessen. Beim Messen wird die Flüssigkeit in eine Wasserprobe geträufelt. Jeder Tropfen wird gezählt und steht für 1 °dH.

Die Titrationslösung ist zunächst rot und schläft auf grün um, wenn die Wasserhärte erreicht ist. Hat man zum Beispiel eine Wasserhärte von 10 °dH, zählt man 10 Tropfen bis die Flüssigkeit grün wird. Zur Veranschaulichung können Sie nachfolgendes Video anschauen:

VonWasserenthärtung.de

Kalkfreies Wasser

Was ist kalkfreies Wasser?

Verkalkte Armaturen

Verkalkte Armaturen

Unter kalkfreiem Wasser versteht man Wasser, das keinen Kalk enthält. Doch was ist eigentlich Kalk und warum stört er uns? Kalk besteht eigentlich aus Calcium und Magnesium. Diese Stoffe bleiben zum Beispiel zurück, wenn kalkhaltiges Wasser auf einer Oberfläche verdunstet. Je mehr Calcium und Magnesium im Wasser enthalten sind, desto mehr Kalk bleibt zurück. Kalkfreies Wasser ist demnach Wasser, dass möglichst wenig Calcium und Magnesium enthält. weiterlesen

VonWasserenthärtung.de

Wird die Trinkwasserqualität bei der Wasserenthärtung beeinflusst?

Die Frage ob die Trinkwasserqualität durch die Wasserenthärtung beeinflusst wird, wird häufig gestellt. Dabei muss man sich allerdings anschauen, was bei dem Ionenaustausch abläuft. Bei dem Ionenaustausch werden die Ionen Calcium und Magnesium gegen Natrium getauscht. Der pH Wert oder andere Werte bleiben unverändert. Es ändert sich lediglich die Wasserhärte. Die Trinkwasserqualität bleibt bei der Wasserenthärtung unverändert! weiterlesen

VonWasserenthärtung.de

Vorteile einer Enthärtungsanlage mit Salz

Eine Wasserenthärtungsanlage auf Ionenaustauschbasis benötigt Salz um das Wasser zu enthärten. Dabei gelangt jedoch nicht direkt das Salz in das Leitungswasser, somit ist diese Art der Wasserenthärtung vollkommen unbedenklich. In diesem Artikel soll es allerdings nicht direkt um den Ionenaustausch gehen, dieses Verfahren wurde bereits hier genauer erklärt. Eine Enthärtungsanlage mit Salz bietet viele Vorteile gegenüber anderen Verfahren. Zudem ist es bei hoher Wasserhärte sinnvoll eine Wasserenthärtungsanlage einzubauen. weiterlesen

VonWasserenthärtung.de

Wasserenthärtungsanlagen Hersteller

Wer auf der Suche ist nach einer Wasserenthärtungsanlage, der kommt sicherlich irgendwann auf einen der folgenden Hersteller zurück

  • OWA
  • FILTRASOFT
  • Grünbeck
  • SENSOSOFT

Es gibt deutlich mehr Hersteller, doch diese gehören sicherlich zu den wichtigsten Herstellern von Enthärtungsanlagen. Die Hersteller setzen nicht nur auf unterschiedliche Typen von Enthärtungsanlagen, sondern bieten unterschiedliche Vertriebswege an. weiterlesen

VonWasserenthärtung.de

Physikalische Wasserenthärtung mit Magneten oder Strom?

Die Frage, ob die Wasserenthärtung über physikalische Verfahren wie Magnetismus oder Elektrizität realisiert werden kann, taucht immer wieder auf. Es gibt manche Hersteller solcher Geräte, welche auf die Wirkungsweise schwören. Doch was ist wirklich dran? weiterlesen

VonWasserenthärtung.de

Enthärtungsanlage Funktion

Die Funktion einer Enthärtungsanlage hängt von dem genutzten Verfahren ab. Bei dem sogenannten Ionenaustausch durchfließt das zu enthärtende Wasser einen Tank, welcher mit speziellen Material gefüllt ist. Beim Durchfließen werden die Härte bzw. Kalk bildenden Stoffe aus dem Wasser gegen harmlose Stoffe ausgetauscht.

Beispielsweise bei filtrasoft Wasserenthärtungsanlagen wird der Ionenaustausch verwendet. Auf andere Verfahren gehen wir hier nicht näher ein, da diese entweder nicht rentabel für den Haushalt sind oder nicht funktionieren. weiterlesen

VonWasserenthärtung.de

Ionenaustausch

Der Ionenaustausch ist ein Verfahren zur Wasserenthärtung. Dabei werden die Härte bildenden Stoffe Calcium und Magnesium gegen harmloses Natrium ausgetauscht. Daher kommt der Name Ionenaustausch bzw. Ionenaustauscher bei Enthärtungsanlagen. Der Ionenaustausch ist ein einfaches und effizientes Verfahren zur Wasserenthärtung, bei dem nur geringe Kosten für den Verbrauch von speziellem Enthärtersalz entstehen. Der Ionenaustausch wird bevorzugt im Privathaushalt, sowie für Gastronomie oder Industrie eingesetzt. Auch in herkömmlichen Tischwasserfiltern wird spezielles Material für den Ionenaustausch eingesetzt, welches allerdings teuer regeneriert werden muss. weiterlesen

VonWasserenthärtung.de

Wasserenthärtungsanlagen Preise?

Wie hoch sind die Preise von Wasserenthärtungsanlagen in der Regel? Was ist gut und günstig und was ist zu teuer? Wir zeigen Ihnen, dass man nicht unbedingt mehrere tausend Euro für eine Wasserenthärtungsanlage ausgeben muss. Auch durch den hohen Preis wird manch ein Hausbesitzer oder Bauherr abgeschreckt und wendet sich von dem Thema Wasserenthärtung ab. Doch das muss nicht sein! weiterlesen

VonWasserenthärtung.de

Wasserenthärtung im Haus?

Was bringt die Wasserenthärtung im Haus? Diese Frage stellen sich viele Hausbesitzer oder Bauherren, die auf die Wasserenthärtung aufmerksam gemacht werden. Besonders in Regionen mit sehr hartem Wasser kann es durchaus Sinn machen, sich eine Wasserenthärtungsanlage im Haus einbauen zu lassen. Warum das so ist, möchten wir Ihnen im Folgenden erklären. weiterlesen